Gurtprüfungen

Die FLEX Kampfsportschule legt grossen Wert auf das Gurtprüfungssystem, welches ebenfalls vom Karate übernommen wurde. 

Im Kickboxen werden folgende Gürtel unterschieden:

  • 1. Meistergrad (1. Dan) --> Schwarz
In der Schweiz kann mittels Prüfung der 1. bis 3. Meistergrad (1. bis 3. Dan) erreicht werden. Alle weiteren Grade werden dann verliehen (Erfahrung, besondere Anerkennungen, sportliche Erfolge, etc.)

Gurtprüfungen haben für die Trainierenden folgende Vorteile:

  • Vorgegebene Ausbildungsmodule --> was muss ich wann können?
  • Technische Etappenziele
  • Stufengerechte Technikausbildung--> Keine Überforderung
  • Erreichen des Meistergrades (Schwarzgurt)
Die FLEX Kampfsportschule Baden führt zweimal im Jahr solche Gurtprüfungen aus. Die Anforderungen sind in den jeweiligen Prüfungsprogrammenn zu den verschiedenen Gurten hinterlegt und können heruntergeladen werden.